Zusammenarbeit

Die ZFI arbeitet in folgenden Bereichen zusammen:

  • Koordination in der Umsetzung der Kantonalen Integrationsprogramme 2014-2017
  • Der Dolmetschdienst Zentralschweiz (www.dolmetschdienst.ch) vermittelt im Auftrag der ZFI seit 2006 Dolmetsch- und Vermittlungseinsätze im Sozial-, Gesundheits- und im Bildungswesen. Neben der Auftragsvermittlung ist er auch für die Qualitätssicherung zuständig.
  • Der Schutz vor Diskriminierung ist seit 2014 ein neuer Förderbereich der spezifischen Integrationsförderung des Bundes und somit auch ein Bestandteil der kantonalen Integrationsprogramme. Die ZFI hat gemeinsame Massnahmen und Arbeiten im Bereich Diskriminierungsschutz bezeichnet, die in den Jahren 2014 bis 2017 umgesetzt werden. Die ZFI wird dabei durch das Kompetenzzentrum für interkulturelle Konflikte (TikK) unterstützt und beraten.

Mehr Informationen zur Zentralschweizer Fachgruppe Integration (ZFI) finden Sie auf der Webseite der Zentralschweizer Regierungskonferenz (ZRK) unter Projekte „Zusammenarbeit in der Integration von Ausländerinnen und Ausländern“.